Reiki, die universelle Lebensenergie

Reiki - Allumfassende Energie der Existenz

Reiki ist eine Art von energetischer Behandlung, vor allem  durch das Auflegen der Hände und wirkt auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene heilend und harmonisierend.

Entwickelt wurde Reiki am Anfang des 20. Jahrhunderts von Mikao Usui in Japan.

Was ist Reiki, was ist Energie?

Reiki (gesprochen „re:ki“) ist ein japanisches Wort für die universelle Lebensenergie

„Rei“ = Geist, Seele ->das Universelle

„ki“ = auch Chi, Lebensenergie

Das Universum besteht aus Energie. Diese Energie ist es, die als Materie existiert, die alles durchdringt und die alles am Leben erhält. Es ist die existentielle Energie. 

Das das ganze Universum besteht letztlich aus Energie, bzw. Materie lässt sich in Energie wandeln und umgekehrt (E=mc²). Das ist auch in der wissenschaftlichen Physik anerkannt.

Reiki Geben und Empfangen

Für diese allumfassende Energie des Lebens ist der Reiki-Gebende Kanal, die er kraftvoll und konzentriert vor allem durch seine Hände zur Verfügung stellt. 

Der Reiki-Gebende hat sein Bewusstsein in der Regel in mehreren Jahren auf das Geben dieser Energie im Einklang mit dem Ganzen besonders eingestellt; oft durch eine Schulung bei einem Reiki-Lehrer. 

Auch jeder gewöhnliche Mensch besitzt die Lebenskraft bzw. wird von ihr stets durchflutet und kann damit auch heilen. Meistens ist ist jedoch jemand ohne Training nicht im gleichen Umfang in der Lage, die Energie zu fühlen, interpretieren und kanalisieren wie eben der geübte Reiki-Gebende.

Wichtig zu wissen ist, das Reiki  weder ein Kult noch eine Religion ist, sondern eine natürliche Heilmethode. 

Die Energie, die bei der Reiki-Behandlung fließt, ist nicht die persönliche Energie des Reiki-Gebenden und deshalb nicht durch die Persönlichkeit des Heilers beschränkt. 

Der Reiki-Gebende stellt sich vielmehr bewusst dem Leben selbst zur Verfügung und lässt die universelle Energie im Einklang mit dem Ganzen durch sich und vor allem durch seine Hände fließen.

Wie heilt die Reiki-Energie?

Die universelle Energie regt den Körper zur Selbstheilung an, indem sie Körper, Geist und Seele harmonisiert und in Einklang mit dem Ganzen bringt. 

Der Reiki-Heiler oder der Reiki-Gebende heilt eigentlich nicht alleinig als Geber. Das ist immer das Ganze selbst, das die Heilung im Bewusstsein zulässt, weil die Reiki-Energie immer stets in allem Leben präsent ist und durch alle und alles ohne Ausnahmen fließt.  Energie folgt dem Bewusstsein. Heilung findet also auf der Ebene des Bewusstseins statt und als materielle Entsprechnung fließt bzw. heilt Lebensenergie.

Reiki ist eine „intelligente“ Energie, so wie das Universum selbst intelligent ist. Der Empfangende bekommt nur so viel von ihr, wie viel er im Moment brauchen kann.

Reiki beseitigt nicht die Symptome einer Krankheit, sondern wirkt auf die Ursache primär, indem die Ursache ganzheitlich Stück für Stück transformiert wird.

Reiki ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode, die Körper, Geist und Seele als eine Einheit betrachtet und nicht getrennt voneinander.Durch Reiki werden die Selbstheilungskräfte des Organismus aktiviert. Jede Form von medizinischer Behandlung und Therapie kann so durch diese energetische Behandlung wirkungsvoll unterstützt werden. 

Bitte beachte: Reiki kann keinen Arzt ersetze und es findet keine Behandlung oder Heilung im schulmedizinischen Sinne  statt (siehe dazu bitte ausführlich den Menüpunkt "Rechtliches"). 


Nach oben zu Reiki